Flaschengrößen und ihr Einfluß auf die geschmackliche Qualität

Die Flaschengröße hat einen klaren Einfluss auf die geschmackliche Qualität des Inhaltes. Die gleiche Cuvée schmeckt aus der Magnumflasche in der Regel deutlich harmonischer als aus der 1/1-Flasche und reift anschließend auch besser.
Die größeren Champagnerflaschen haben eigene Bezeichnungen und sind nach Persönlichkeiten aus dem alten Testament benannt.

1/4 Flasche Piccolo = 200 ml = 0,2 l ergibt etwa 2 Gläser  

1/2 Flasche Demi-bouteille = 375 ml = 0,375 l ergibt etwa 4 Gläser  

1 Standard Flasche = 750 ml = 0,75 l ergibt etwa 8 Gläser   

Magnum   = 1,5 l. lateinisch für „das Große“

Jeroboam = 3 l. = Doppelmagnum . Jeroboam war König von Israel (787 - 747 v. Chr.)  

Rehoboam = 4,5 l. Rehoboam war König von Juda (926 - 910 v. Chr.) und Sohn von König Solomon.  

Methusalem = 6 l . Methusalem, ein biblischer Urvater der das Alter von 969 erreicht haben sollte.   

Salmanazar = 9 l . Salmanazar III. war König von Assyrien (858 - 824 v. Chr.)  

Balthazar = 12 l . Balthazar war König von Babylon und Sohn des babylonischen Königs Nebukadnezar.  

Nebukadnezar = 15 l . Nebukadnezar II. war König von Babylon (605 - 562 v. Chr.)

Champagner
© 2017 Stefan Altmaier Bad Kreuznach- Flasche - Nebukadnezar - Balthazar - Flaschengr - Salmanazar
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen zusammengestellt, sind aber ohne Gewähr!
Stefan Altmaier
Frankenstrasse 13, Bad Kreuznach 55545